Eine Behandlung der normalen Erkältung mit den bekannten Hausmitteln für die ersten "normalen" Tage ist jedem bekannt.
Man kann jedoch durch eine frühzeitige Behandlung mit hochwirksamen pflanzlichen oder homöopathischen Mitteln dafür sorgen, dass eine Behandlung mit Antibiotika zu vermeiden ist.
Will man sich selbst behandeln, sollte man nur die Warnsignale ernst nehmen und lieber rechtzeitig eine fachärztliche Untersuchung in Anspruch nehmen.
Mit den fachärztlichen Untersuchungsmethoden lassen sich meistens die Grenzen der Eigenbehandlung mit pflanzlichen oder homöopathischen Möglichkeiten am Besten beurteilen.