Die Kinesiologie ist eine der modernsten Methoden zur Behandlung von Menschen. Sie ist eine funktionell neurologische Methode. Ursprünglich ist Kinesiologie die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen (kinein=bewegen; Logos=Lehre).

Kinesiologen arbeiten mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und unbewussten Denkstrukturen. Sie spüren Stress und Blockaden in und zwischen diesen Bereichen auf.

Ziel der Arbeit ist blockierte Energien in den Fluss zu bringen, das harmonische Zusammenspiel wiederherzustellen und damit das gesunde Gleichgewicht aller Funktionen zu ermöglichen
Dies geschieht durch Auflösen von Regulationsbehinderungen und Regulationsblockaden.

Der Ansatz der Kinesiologie ist einfach und wirkungsvoll: mit Hilfe von reflektorischen Muskeltests oder anderen bioenergetischen Testverfahren (einer Art Bio-Feedback-Methode) werden individuelle Blockaden aufgefunden und können dann gelöst werden.

Beispielsweise können Herz und Kopf unterschiedliche Ziele verfolgen. Unser Körper kann nach Gesundheit drängen, aber in einzelnen Bereichen seines Systems ist Widerspruch verankert, wodurch Stress entsteht. Dieser Stress löst körperliche Krankheiten und psychische Veränderungen aus. Es kann auch bedeuten, dass der Mensch einen Wunsch, ein Ziel oder ein Bedürfnis hat, aber nicht in der Lage ist, es durch Klarheit und Kraft umzusetzen.

Anwendungsbeispiele der Kinesiologie sind die Auswirkungen von Umweltstörungen auf den Organismus, hormonelle Regulationsstörungen und Schmerzkrankheiten. Es können kausale Zusammenhänge aufgedeckt und eine auf den einzelnen Patienten bezogene Therapie durchgeführt werden. Im zahnmedizinischen Bereich lassen sich Herd-/Störfeldtests durchführen. Auch Allergietests oder Tests auf Unverträglichkeiten sind möglich.

Ein weiteres Hauptgebiet sind die Möglichkeiten der kontrollierten homöopathischen Therapie.

Das für mich interessanteste Feld der kinesiologischen Therapie ist die Behandlung von seelischen Verletzungen aus der Zeit der unbewussten Lebensphasen – wie Schwangerschaft, Geburt und Kleinkinderzeit. Diese Narben stellen die tiefgreifendsten und damit schwerwiegendsten Probleme des Menschen dar und sind somit meist Ursachen für spätere Erkrankungen.

Erst mit einem seelischem Gleichgewicht kann auch der Körper in Harmonie = Gesundheit leben.


PS: Nach §3 Satz 1 Heilmittelwerbegesetz muss ich Sie daraufhinweisen, dass diese Behandlung wissenschaftlich umstritten und die therapeutische Wirksamkeit wissenschaftlich nicht belegt ist.